montréal und alkohol II

5 10 2010

eigentlich hätte dieser beitrag auch phantastisch in die rubrik „da schmunzelt der deutsche“ gepasst. oder in die noch zu schaffende rubrik „da weint der deutsche“. wir waren am wochenende mit einem halben dutzend kollegen in einer bar (ja, dieses mal war es tatsächlich eine richtige bar und kein getarntes restaurant), um den abschied meiner deutschen radio-kollegin zu feiern.

wohl bekomm's!

dass das ding tatsächlich eine bar war, wurde uns schon am eingang klar: ausweiskontrolle. das war dann doch ein wenig deprimierend für mich: während sämtliche mitgänger ihre ausweise zeigen mussten, wurde ich mit einem läppischen „c’est ok“ durchgewunken, na, vielen dank! die jugend ist jetzt wohl endgültig vorbei…

im inneren dann eine studi-kneipe auf gefühlten fünf etagen – überall tresen, tische, flachbildschirme und laute musik und draußen eine mehrgeschossige terrasse. ganz genau so, wie man es aus den amerikanischen college-filmen kennt.

einmal drin war es dann nicht wirklich ein problem, ein bier zu bekommen. aber die art und weise wie es serviert wird, befremdet den deutschen dann doch schon. wir haben uns einen pitcher bier geholt (für alle unkundigen: ein 1,89 liter plastik-krug). erstaunlich: es hat nicht mal zehn dollar gekostet!

aber jetzt kommt’s: in was schenkt man das bier dann ein? gläser? fehlanzeige.

plastikbecher!

und jetzt nicht dieses stabile hartplatik-zeugs. nein, die billigsten plastikbecher, die man auf dem markt finden kann. zu allem überfluss auch noch bedruckt mit „bud light“.

wohl bekomm’s!

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

10 10 2010
eine haarige angelegenheit « andi on tour

[…] habe letzte woche vom an-der-bar-ohne-ausweis-zeigen-zu-müssen-durchgewunken-werden. wer es nicht mehr weiß, der kann gerne hier nachlesen. vielleicht hat das ja einen handfesten grund. ich glaube, ich habe ihn ausgemacht: mein […]

6 10 2010
Jürgen

na das war ja bestimmt mal richtig lecker!!!

aber andi deine verflossene jugend kannst du dir auf jedenfall ganz eingach zurückholen!!!
einfach bart ab und du bist wieder geschätzte 14! dann lassen die dich trotz ausweis nimmer rein 😉

grüße jürgen

5 10 2010
Icke

Bud Light? 😀
Prost!

5 10 2010
Uschi

also meinen ausweis wollten sie..aber schätzelein, mach‘ dir nix draus… wir werden alle älter 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: