stress im studio

28 09 2010

wenn der computer einfriert, dann ist das nicht schön. wenn der computer während einer live-sendung einfriert, dann ist das richtig blöd. aber manchmal passiert es eben.

ABER WARUM AUSGERECHNET WÄHREND MEINER SENDUNG?!?

während mein aufgezeichnetes interview zu 20 jahren deutsche einheit vom rechner aus lief, schmierte die kiste ab. das interview lief aber noch. meine liebe kollegin hat in ihrer aufregung natürlich sofort versucht, einen techniker zu erreichen. leider vergebens.

die einzige verfügbare ansprechpartnerin im haus kam dafür promt, wusste sich aber nur mit einem einzigen beliebten technik-kniff zu helfen: kurzes drücken auf den reset-knopf.

der aufmerksame leser und technik-connaisseur zuckt genau jetzt zusammen. ich bin ob dieser feinfühligen aktion dann auch halb in ohnmacht gefallen. das problem bei dieser art der sensiblen fehlerbehandlung während des laufenden sendebetriebs: der rechner startet zwar neu und ist danach wieder zu gebrauchen – das interview, das trotz des absturzes aber noch lief, wurde jäh unterbrochen…

man könnte diese sekunden der stille auch durchaus als veritablen panikmoment der beiden moderatoren bezeichnen. da hieß es dann plötzlich: cd-player auf, backup-musik-cd (die ich zum glück noch vor dem beginn der heutigen sendung gebrannt habe) rein und ohne viel überlegen play drücken.

die sendeplanung war damit also hinfällig und an eine entspannte zweite stunde sendung war ab diesem moment auch nicht mehr wirklich zu denken. wir haben versucht, das beste daraus zu machen und ich denke, es ist uns unter den gegebenen umständen ganz gut gelungen.

jetzt haben wir halt noch ein bisschen material für nächste woche übrig… just think positive!

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

29 09 2010
Markus

Zu meinen Zeiten kamen die meisten Interviews noch vom Bobby auf der Revox (beide Begriffe bei Bedarf bitte nachschlagen – in den einschlägigen Büchern (!!) ). Nicht gerade sexy, aber zuverlässig, dat Janze. Viele Grüße aus dem Neandertal

Markus

28 09 2010
Tobi

Habe Selbiges gestern abend im deutschen Radio erlebt. Während ich heimfuhr war bei Br 3 plötzlich Stille. Eigentlich sollte FlowRida kommen (weshalb ich auch nicht sonderlich böse über die Panne war), doch der Rechner machte es anscheinend nicht. Meherer verzweifelte Versuche desModerators blieben erfolglos und führten unweigerlich zu dem etwas peinlichen Stressgequatsche. Witzig war aber dann, dass der herbeigerufene Techniker nach einer persönlichen Vorstellung und einem anschließenden kurzen Fachgespräch mit dem Moderator über Computer („Wenn es nach dem Klick grau wird, ist das schlecht“), selbst zum Moderator (wahrscheinlich ungewollt) wurde. Die haben dann noch ein paar Minuten lahme Gags gerissen und sich dann für irgendeinen andereren Popsong von CD entschieden (da habe ich dann den Sender gewechselt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: